Professur für Service Analytics

Inhaltliche Hinweise

Allgemein

  • Formulieren Sie zu Beginn der Bearbeitung mit eigenen Worten die Forschungsfrage/n, die Sie beantworten wollen. Nennen und erläutern Sie diese Fragen in Ihrem Einleitungskapitel. Achten Sie darauf, dass die formulierten Fragen tatsächlich die gestellte Thematik adressieren. Stellen Sie im Verlauf der Bearbeitung stets sicher, dass Ihre Arbeit nur solche Inhalte enthält, die tatsächlich für die Beantwortung der Forschungsfragen relevant sind.
  • Jede wissenschaftliche Arbeit erfordert eine eigenständige Literaturrecherche. Dies gilt auch, wenn Ihnen eine Einstiegsquelle zum Thema vorgegeben wurde oder Sie eine Problemstellung eines Unternehmens bearbeiten. Gerade bei Praxisproblemen ist es die Aufgabe einer wissenschaftlichen Arbeit, die in der Literatur vorhandenen Lösungsansätze zu recherchieren und auf Ihre Anwendbarkeit auf das Praxisproblem zu prüfen.
  • Definieren Sie Fachbegriffe sowie mathematische Parameter, Variablen und Funktionen bei ihrem ersten Erscheinen im Text. Lesern muss beim Studieren Ihrer Arbeit unmittelbar klar werden, welche Bedeutung ein bestimmter Begriff oder eine bestimmte mathematische Größe in Ihrer Arbeit hat.
  • Erläutern Sie die Inhalte jeder Abbildung im Text. Das Gleiche gilt für Tabellen, Anhänge und Formeln.
     

Gliederung

  • Wie in Aufsätzen für wissenschaftliche Zeitschriften üblich, ist der Arbeit ein Abstract voranzustellen, der die Fragestellung, die Vorgehensweise und die wichtigsten Ergebnisse Ihrer Arbeit auf maximal einer halben Seite zusammenfasst. 
  • Die Einleitung Ihrer Arbeit soll den Leser zum Weiterlesen bewegen. Motivieren Sie Ihr Thema und geben Sie deutlich die Problemstellung an! Am Ende der Einleitung muss die Struktur der Arbeit kurz erläutert werden.
  • Achten Sie im Hauptteil darauf, dass Sie alle Inhalte verständlich und formal korrekt beschreiben. Arbeiten Sie konkrete Ergebnisse heraus! Modellierungstechniken und Lösungsverfahren sollten Sie an Hand eigener Beispiele erläutern und illustrieren. Sie müssen zum einen zeigen, dass Sie diese Dinge verstanden haben und zum anderen dem Leser ermöglichen, Ihre Ausführungen vollständig nachvollziehen zu können.
  • Das abschließende Kapitel sollte die Inhalte der Arbeit und die gewonnenen Erkenntnisse zusammenfassen, die eigene Arbeit kritisch würdigen und mögliche künftige Weiterentwicklungen nennen