Professur für Service Analytics

Betreuung

Die Betreuungsleistung im Rahmen der Konsultationen beschränkt sich auf die Klärung von Verständnisfragen, auf Orientierungshilfen (z. B. beim Setzen inhaltlicher Schwerpunkte) und auf generelle Hinweise. Es ist nicht Aufgabe der Betreuer, Ihnen Lösungen für die zentralen Forschungsfragen Ihrer Arbeit aufzuzeigen. Effektive Konsultationen erfordern, dass Sie sich gut vorbereiten und konkrete Fragen und Anliegen an die Betreuer richten. Bringen Sie zu den Konsultationen alle notwendigen Unterlagen wie z. B. die aktuelle Gliederung, relevante Literaturquellen oder den derzeitigen Stand Ihrer Arbeit mit.

Grundsätzlich gilt für alle Bachelor- und Masterarbeiten:

  1. Zwei Wochen nach Bearbeitungsbeginn senden Sie Ihrem/r Betreuer/in per Email:
    • die geplante Gliederung Ihrer Arbeit
    • eine Liste der aus Ihrer Sicht relevanten Literatur
    • eine kurze Erläuterung zum weiteren Vorgehen
  2. Spätestens nach der Hälfte der Bearbeitungszeit senden Sie Ihrem/r Betreuer/in per Email:
    • den aktuellen Stand des Dokuments Ihrer Arbeit
    • eine kurze Erläuterung zum weiteren Vorgehen
    Das Dokument muss zu diesem Zeitpunkt noch nicht alle späteren Bestandteile enthalten, sollte aber einen Eindruck vom Aufbau  und der Ausgestaltung der zentralen Arbeitsbestandteile vermitteln.
     

Die Betreuung während der Bearbeitungszeit is wie folgt geregelt.